Im Namen der Gerechtigkeit
Fr 28.11.2014, 15:00

Betrogene Betrüger

Zwei maskierte Männer bedrohen nachts Robert Henning und seine Familie und fordern 230.000 Euro. Aber so viel Geld hat der verzweifelte Unternehmensberater nicht. Dennoch weigert er sich, die Polizei einzuschalten und bringt seine Familie damit in Lebensgefahr. Was verschweigt der Familienvater? Isabella Schulien gibt alles, um eine Katastrophe zu verhindern.

Video zur Episode

Helfen Sie uns!

Sabine Henning und ihre Tochter sind verzweifelt. Sie können sich keinen Reim aus dem Verhalten von Robert machen. Isabella Schulien erklärt sich bereit, ihnen zu helfen. Was hat es mit dem kurzfristigen Umzug auf sich?

Zum Video

Fan werden