Im Namen der Gerechtigkeit
Fr 09.05.2014, 10:00

Bewährungsprobe

Hold IM Namen der Gerechtigkeit

Nach vier Jahren Alkohol Entzug ist Frank endlich trocken und darf den 14. Geburtstag seines Sohnes Marius mit ihm gemeinsam feiern. Die Feier eskaliert jedoch und der Junge wird mit aufgeschnittener Hand und Alkoholvergiftung ins Krankenhaus geliefert. Nun will ihm seine Ex-Frau das Sorgerecht entziehen. Alexander Hold versucht dem verzweifelten Vater zu helfen und stößt auf ein Netz von Lügen, verstecktem Mobbing und falschen Freunden.

Kommentare

Fan werden