Im Namen der Gerechtigkeit
Mo 15.12.2014, 15:00

Böses Erwachen

Der Student Gabriel Schmidt und seine Freundin Agnes werden in ihrem Haus schon länger von Unbekannten terrorisiert. Müllberge im Hausflur, ausgesetzte Ratten, kein warmes Wasser - die Liste der Sabotagen ist lang. Die Nerven aller Mieter liegen blank. Doch die Täter gehen noch weiter: Eines Nachts wird Gabriel im Hausflur brutal die Treppe heruntergestoßen. Der junge Mann liegt seitdem im künstlichen Koma. Agnes holt Alexander Hold zu Hilfe.

Kommentare

Fan werden