Im Namen der Gerechtigkeit
Do 12.06.2014, 15:00

Das falsche Leben

Regina Holzer leidet unter Amnesie, doch sie ist davon überzeugt, eine Tochter zu haben. Allerdings hat sie keine Ahnung, wo dieses Kind ist oder wann sie es zuletzt gesehen hat. Ihr Ehemann Thomas Holzer bestreitet allerdings, dass das Paar jemals eine Tochter hatte. Da Regina keinerlei Anhaltspunkte in der Wohnung finden kann, engagiert sie Isabella Schulien, die ihre Tochter finden soll. Doch alle Recherchen laufen erst mal ins Nichts ...

Kommentare

Fan werden