Im Namen der Gerechtigkeit
Mo 12.06.2017, 11:00

Der fremde Lover

Anja Trost wird beim Diebstahl von Edelsteinen im Wert von 200.000 Euro überführt. Die Schmuckverkäuferin behauptet von Entführern erpresst worden zu sein. Die unbekannten Männer hätten ihren neuen Freund in ihrer Gewalt. Doch dieser Mann existiert laut Polizei nicht. Rechtsanwalt Christian Vorländer setzt alles daran, herauszufinden, ob diese ungewöhnliche Geschichte ein abgekartetes Spiel ist oder wirklich Menschenleben auf dem Spiel stehen.

Video zur Episode

Hausverbot

Anja versteht nicht, warum ihre Kollegin vor der Polizei gelogen hat - sie weiß nicht, dass ihr Liebhaber Ilkas Bruder ist...

Zum Video

Fan werden