Im Namen der Gerechtigkeit
Mi 06.08.2014, 15:00

Ein Bär will mehr

Isabella Schulien © SAT.1/Elke Werner

Ariane Weber wird am helllichten Tag Opfer eines Überfalls: Ein als Bär verkleideter Mann schlägt sie nieder und raubt sie aus. Die 38-Jährige hat sofort einen Verdacht, wer hinter der Verkleidung stecken könnte. Doch dafür muss sie ihr eigenes Geheimnis lüften: Die Einzelhandelskauffrau ist ein "Furry" und kuschelt in ihrer Freizeit gerne als Katze mit flauschigen Gleichgesinnten. Um den Täter zu entlarven, muss Rechtsanwältin Isabella Schulien vollen Körpereinsatz beweisen.

Kommentare

Fan werden