Im Namen der Gerechtigkeit
Sa 25.07.2015, 14:05

Eine ganz linke Tour

Alexander Stephens © SAT.1

Nach einer heftigen Partynacht bekommt der verheiratete Mark Benninger unangenehmen Besuch von einer fremden Frau. Im Vollrausch soll er mit der 22-Jährigen geschlafen und ihr einen Heiratsantrag gemacht haben. Als der 35-Jährige das leugnet, rastet die junge Frau aus. Sie will der Welt mitteilen was für ein Schwein Mark ist und dafür ist ihr jedes Mittel recht. Als ihm plötzlich auch noch ein Mord zur Last gelegt wird, kann ihm nur noch sein Anwalt Alexander Stephens helfen.

Kommentare

Fan werden