Im Namen der Gerechtigkeit
Do 07.05.2015, 15:00

Eine unmoralische Kündigung

Isabella Schulien © SAT.1/Elke Werner

Die Kindergärtnerin Marlene Richter ist fassungslos: Ihr wird fristlos gekündigt, weil sie angeblich ordinäre Sex-Anzeigen im Internet veröffentlicht. Tatsächlich hat ein Unbekannter ein privates Sexvideo von der 32-Jährigen hochgeladen und bietet in ihrem Namen Sex gegen Geld an. Die Kindergärtnerin weiß nicht mehr weiter. Verzweifelt sucht sie Hilfe bei Rechtsanwalt Christian Vorländer.

Kommentare

Fan werden