Im Namen der Gerechtigkeit
Sa 19.04.2014, 15:00

Eiskalter Engel

Josephine Merten ist wegen Mordes an Hanna Buchner angeklagt. Die 19-Jährige wird allerdings aus Mangel an Beweisen freigesprochen. Die Mutter des Opfers kann das Urteil allerdings nicht akzeptieren. Alexander Hold soll ein Wiederaufnahmeverfahren erwirken. Er steht durchleuchtet Josephines Umfeld ganz genau und deckt auf, dass Josephine keinesfalls das brave Mädchen ist, das sie vorgibt zu sein.

Kommentare

Fan werden