Im Namen der Gerechtigkeit
Mi 23.04.2014, 10:00

Es war Mord

Eine junge Frau liegt erschossen in ihrer Wohnung. Ihr Freund wird verhaftet. Doch Miro Schubert schwört auf seine Unschuld. Die 23-Jährige Tote war seine Freundin - seine große Liebe. Alexander Hold will der Wahrheit auf die Spur kommen. Ist der junge Rollstuhlfahrer wirklich unschuldig oder doch ein Mörder und skrupelloser Lügner?

Kommentare

Fan werden