Im Namen der Gerechtigkeit
Di 18.02.2014, 10:00

Falsches Vertrauen

Loreen und ihre Großmutter geraten in einen brutalen Raubüberfall. Noch am Tatort erleidet die 84-Jährige Dame einen Herzinfarkt. Der flüchtige Täter wird schnell gefasst, beteuert jedoch seine Unschuld. Rechtsanwalt Christian Vorländer verteidigt den 22-jährigen Bruno. Doch die Chancen stehen schlecht, er ist auf einem Zeugenvideo zu erkennen. Kurz bevor die alte Dame stirbt, nennt sie noch einen Namen. Es kommt zu dramatischen Wendungen ...

Kommentare

Fan werden