Im Namen der Gerechtigkeit
Mi 14.05.2014, 10:00

False Memory Syndrom

Arthur Schmitz, querschnittsgelähmt, verbittert und einsam ist schockiert: Aus heiterem Himmel wird er von der Polizei verhaftet. Der Vorwurf: vor neuen Jahren soll er seine eigene Tochter in einer Truhe eingesperrt und sie dort fast verhungern haben lassen. Nun soll Rechtsanwalt Christian Vorländer herausfinden, was hinter diesen schweren Anschuldigungen steckt.

Kommentare

Fan werden