Im Namen der Gerechtigkeit
Sa 22.11.2014, 14:00

Fenster zum Grill

Der Neu-Camper Manfred Schickel wurde in seinem Verfahren wegen sexuellem Missbrauch freigesprochen, aber das Misstrauen gegen ihn bleibt. Als ein junges Mädchen vom Campingplatz verschwindet und eine Zeugin gesehen haben will, wie Manfred einen Teppich und eine Schaufel wegschafft hat, ist die Lage für die Camper klar. Christian Vorländer kämpft gegen die Vorurteile und um das Leben des Mädchens.

Video zur Episode

Fan werden