Im Namen der Gerechtigkeit
Sa 05.03.2016, 14:05

Im Namen der Gerechtigkeit - Wir kämpfen für Sie!

Jenseits der sachlich-nüchternen Juristerei setzen sich Alexander Hold (2.v.l...

Eine junge Frau wird fast totgefahren! Der Autofahrer kann flüchten. Richter Alexander Hold ist zufällig einer der Ersten am Unfallort. Ihm entgeht nicht, dass sich ein Straßenmädchen vom Tatort stiehlt. Als er die 16-Jährige anspricht, behauptet diese, es wäre kein Unfall gewesen. Kurz darauf zieht das Mädchen ihre Aussage zurück. Kann Richter Hold das Vertrauen des Mädchens gewinnen und den mysteriösen Fall aufklären?

Kommentare

Fan werden