Im Namen der Gerechtigkeit
Do 10.03.2016, 02:30

Im Namen der Gerechtigkeit - Wir kämpfen für Sie!

Jenseits der sachlich-nüchternen Juristerei setzen sich Alexander Hold (2.v.l...

Rennfahrer Roman Waldmann soll eiskalt einen Obdachlosen überfahren haben. Doch der 32-jährige beteuert seine Unschuld. Allerdings wird das Auto von Roman eindeutig mit der Tat in Verbindung gebracht. Auch sein Alibi ist hinfällig. Kann Rechtsanwalt Stephan Lucas das Leben seines Mandanten wieder auf die richtige Spur bringen?

Kommentare

Fan werden