Im Namen der Gerechtigkeit
Sa 09.08.2014, 14:00

Im Zweifel gegen den Angeklagten

Alexander_Stephens

Nach einem Streit mit seiner Schwester verlässt der 36-jährige Till Brandner fluchtartig deren Haus. Zwei Stunden später wird die 32-Jährige von ihrem Ehemann mit einer Schusswunde in der Brust aufgefunden. Sofort gerät Till unter Tatverdacht. Hat er den Streit mit einem Mord beendet? Till beteuert seine Unschuld und bittet Alexander Stephens um Hilfe. Als der Anwalt dem wahren Täter auf die Schliche kommt, wird ihm plötzlich selbst eine Pistole auf die Brust gedrückt ...

Kommentare

Fan werden