Im Namen der Gerechtigkeit
Sa 02.08.2014, 14:00

In den Händen eines Kindes

Felicitas Anger hat einen Entzug hinter sich und will ein neues Leben beginnen. Doch dann wird ihr Chef niedergestochen und ausgeraubt. Für die Polizei ist klar: Die 22-Jährige hat den brutalen Überfall begangen, weil sie rückfällig wurde und Geld für Drogen brauchte. Keiner ahnt, dass der kleine Tim die Tat beobachtet hat. Rechtsanwalt Stephan Lucas muss sich beeilen, denn der Täter ist hinter Tim her und will ihn mundtot machen.

Kommentare

Fan werden