Im Namen der Gerechtigkeit
Sa 13.09.2014, 14:00

Kein Entkommen

Er gilt im ganzen Ort als Monster: Vor einem Jahr soll der Apotheker Erwin Halmbach einen 17-jährigen Jungen niedergestochen haben. Seitdem wird der 35-Jährige von geamten Dorf tyrannisiert und muss täglich Angst um sein Leben. In seiner Verzweiflung wendet sich der Mann an Rechtsanwalt Stephan Lucas. Der Jurist muss schnell feststellen, dass der Ort ein schmutziges Geheimnis hütet.

Kommentare

Fan werden