Im Namen der Gerechtigkeit
Do 22.01.2015, 15:00

Notwehr

Hold IM Namen der Gerechtigkeit

Florian Brames ist mit passionierter Tierschützer. Doch plötzlich dreht der 20-Jährige durch und bedroht den Besitzer einer Zoohandlung mit einem Gewehr. Niemand weiß, warum der Student so ausrastet und er selbst kann nicht befragt werden, da er bei dem Überfall schwer verletzt wurde und im Koma liegt. Offenbar weiß der junge Mann etwas, das lieber ein Geheimnis bleiben soll. Alexander Hold will herausfinden, warum Florian Brames dazu bereit war, einen Menschen zu töten.

Kommentare

Fan werden