Im Namen der Gerechtigkeit
Di 09.12.2014, 15:00

Plötzlich ganz unten

Kerstin Felters hat alles, wovon viele Menschen nur träumen: Sie ist erfolgreiche Designerin, glücklich verheiratet und hat gute Freunde. Doch plötzlich verliert sie alles auf einmal - erst den Job, dann den Mann und schließlich wenden sich ihre Freunde von ihr ab. Christian Vorländer will herausfinden, wer das Leben der 29-Jährigen systematisch zerstören möchte.

Kommentare

Fan werden