Im Namen der Gerechtigkeit
Sa 19.12.2015, 13:00

Ruf der Familie

Benita Brückner © Andreas Ellinger Kempten

Das junge Pärchen Boris und Miriam erwarten ein Kind. Doch ihre Eltern wollen das Glück mit allen Mitteln verhindern. Denn während Boris aus reichem Hause stammt, lebt Miriams Familie am Existenzminimum. In beiden Familien eskaliert der Streit: Miriam wird von ihrem alkoholabhängigen Vater misshandelt und Boris wird von seiner herrschsüchtigen Mutter enterbt. Benita Brückner kämpft für das Glück des jungen Pärchens. Doch dann wird plötzlich Boris' Mutter erschlagen aufgefunden.

Kommentare

Fan werden