Im Namen der Gerechtigkeit
Sa 27.08.2016, 11:00

Saure Milch

Alexander Hold © SAT.1

Milchbäuerin Karin Teschner und ihre 16-jährige Tochter erwischen Ehemann und Vater Paul bei seinen heißen Sexspielchen mit der Dorfschönheit Sylvia. Die betrogene 40-Jährige will die Scheidung und es beginnt ein eiskalter Rosenkrieg. Zwischen den Fronten: Alexander Hold. Der erfahrene Richter steht der Bäuerin zur Seite und muss schnell feststellen, dass statt einer anständigen Scheidung nur Abscheu, Intrigen und sogar ein Mordanschlag auf der Tagesordnung stehen.

Kommentare

Fan werden