Im Namen der Gerechtigkeit
Sa 20.08.2016, 11:00

Schluss mit lustig

Benita Brückner © Andreas Ellinger Kempten

Das muss ein schlechter Scherz sein: Dem Zirkuschef und Clown Maurizio Molini wird eine Serie skrupellos-skurriler Raubzüge vorgeworfen. Da sein Zirkus kurz vor dem Ruin steht und sogar ein Teil der Beute bei ihm gefunden wird, ist für die Polizei der Fall klar. Rechtsanwältin Benita Brückner taucht ein ins Künstlermilieu und sorgt dafür, dass dem wahren Täter das Lachen vergeht ...

Kommentare

Fan werden