Im Namen der Gerechtigkeit
Do 12.02.2015, 15:00

Späte Rache

Alexander Hold urteilt als Richter über eiskalte Mörder, brutale Vergewaltiger, Choleriker, die in Sekunden ausrasten und unberechenbar sind. So manch einer verzeiht ihm sicher nie, dass er ihn ins Gefängnis gebracht habe. Und jetzt scheint wirklich einer auf Rache zu sinnen - koste es, was es wolle? Als Alexander Hold niedergeschlagen und entführt wird, beginnt sein Kampf um sein eigenes Leben.

Video zur Episode

Befreit

Alexander Hold konnte sich selbst befreien und ist nun zurück am Tatort : Kann er bei den Ermittlungen weiterhelfen?

Zum Video

Fan werden