Im Namen der Gerechtigkeit
Do 09.07.2015, 15:00

Stunden der Angst

Alexander Hold © SAT.1

Für den Polizisten Udo Lang beginnt nach einer belanglosen Affäre ein wahrer Alptraum: Seine Geliebte wird brutal ermordet und er soll der Täter sein. Die Beweislast ist erdrückend und Richter Alexander Hold bleibt keine andere Wahl als den Mann zu verurteilen. Der Insasse ist sich sicher, dass die Beweise gegen ihn gefälscht wurden. In seiner Verzweiflung riskiert er alles und nimmt eine Polizistin als Geisel.

Kommentare

Fan werden