Im Namen der Gerechtigkeit
Sa 28.01.2017, 10:05

Trennung mit Hindernissen

Als Rabea Winter sich von ihrem cholerischen Ehemann Mario scheiden lassen will, droht er, ihr das Leben zur Hölle zu machen. Die 39-Jährige lässt sich davon aber nicht beeindrucken und bittet Isabella Schulien um Hilfe. Als Rabea leblos aufgefunden wird, scheint Mario seine Drohung wahrgemacht zu haben. Bei ihren Nachforschungen findet die Rechtsanwältin aber schnell heraus, dass nicht nur der Ehemann ein Motiv hatte.

Fan werden