Im Namen der Gerechtigkeit
Sa 05.12.2015, 13:05

Vom rechten Weg abgekommen

Alexander Hold © SAT.1

Martina Draber hat mit ihren 17 Jahren bereits einen erfolgreichen Drogenentzug hinter sich, doch nun bestimmen die gefährlichen Pillen wieder ihr junges Leben. Selbst nachdem sie im Rausch einen schweren Autounfall verursacht und im Krankenhaus landet, ist ihre Sucht nach den Drogen so groß, dass sie flüchtet. Das Mädchen weiß nichts von ihren lebensgefährlichen inneren Verletzungen und so beginnt für Richter Alexander Hold ein Wettlauf gegen die Zeit.

Kommentare

Fan werden