Sa 18.03.2017, 18:00

Überfall am Sexparkplatz

Eine junge Frau gerät nachts in eine vermeintliche Polizeikontrolle. Sie wird vergewaltigt. Der angebliche Täter: ein Freund und Kollege von Kommissar Naseband. Die Beweislast ist erdrückend. Das Opfer kann den Verdächtigen sogar identifizieren. Dennoch glaubt der Kommissar seinem Freund. Traut er wirklich dem Richtigen?

Video zur Episode

Facebook