Kampf der Köche - Wer haut den Profi in die Pfanne?

Das Rezept von Christof Brand

Curry-Hähnchenschnitzel mit Reis

26.09.2016
Curryhaehnchenschnitzel_ChristofBrand
Zutaten für Portionen
80 g Hähnchen (6 Mal)
4 EL gehackte Haselnüsse
1 Prise Salz, Pfeffer, Zucker
2 Eier
1 wenig Paniermehl
2 kleine Zwiebeln
2 EL Öl
1 EL Butter
1 Tasse Langkornreis
50 ml Weißwein
300 ml Brühe
100 ml Sahne
1 TL Senf
1 Stange Zitronengras
0.5 Chilischote
1 Stück Ingwer
1 Apfel
1 wenig Currypulver

Kochvorgang:

  • Hähnchen dünn geschnitten mit Salz, Pfeffer, Zucker würzen
  • Für die Panade gehackte Haselnüsse mit Paniermehl mischen mit Salz, Pfeffer, Zucker würzen, das Hähnchen melieren und durch Ei ziehen (dafür 2 Eier verwenden) und in Fett gold/braun braten.
  • Eine kleine Zwiebel fein würfeln und in Öl anschwitzen, dann Langkornreis dazugeben mit Weißwein ablöschen, rühren und nach und nach immer wieder Brühe dazugeben bis der Reis gar und cremig ist (Risottoprinzip), kurz vor dem Servieren abschmecken und Butter unterrühren.
  • Für die Currysaucce: Zucker karamellisieren, Walnussgroßes Ingwerstück  fein würfeln, Apfel fein würfeln, halbe Chilischote fein würfeln, 1 kleine Zwiebel fein würfeln, 1 Stange anschlagen und in die Pfanne geben, Öl und Currypulver dazu, alles anschwitzen und mit Weißwein ablöschen und mit Brühe auffüllen und runterkochen lassen, einen Schuss Sahne hinzugeben und kurz vor dem Servieren süßen Senf unterrühren

Kommentare

Jetzt downloaden!

Kann aus Wissenschaft Liebe werden? Ja, glauben 5.128 Singles, die sich für die dritte Staffel von „Hochzeit auf den ersten Blick“ beworben haben.

Mehr lesen

Fan werden