Kampf der Köche - Wer haut den Profi in die Pfanne?

Das Rezept von Heidi

Curry-Hähnchenschnitzel mit Reis

27.09.2016
Haehnchenschnitzel_HeidiBecher
Zutaten für Portionen
7 Hähnchenschnitzel á ca. 100 g, sauber pariert
150 g gehobelte Haselnüsse
3 Eier
8 EL Mehl )
1 Prise Salz, Pfeffer
2 süße Äpfel - geschält
3.5 ZL Zucker
0.75 l süßer Cidre
1 Schuss Calvados
150 ml Sahne
4 TL Hühnerbrühe (Instant)
3 TL Senf mittelscharf
2.5 TL getrockneter Estragon
1 Prise Cayennepfeffer, Salz, Peffer
1 EL Mehl oder heller Soßenbinder zum Andicken
250 g Basmatireis
0.5 l Hühnerbrühe für den Reis
250 g Butterschmalz
1 glatte Petersilie für die Garnitur

Kochzeit: 40 Minuten


Zubereitung:

  • Backofen vorsichtshalber zum Warmhalten auf 70 Grad Celsius vorheizen
  • Hühnerbrühe für den Reis zum Kochen bringen.
  • Die Hähnchenschnitzel salzen, pfeffern und mit Mehl, Ei und den gehobelten Haselnüssen panieren.
  • Den Apfel schälen, entkernen, achteln und in Stückchen schneiden.
  • Butterschmalz erhitzen, die Apfelstücke leicht andünsten mit Calvados, Cidre und Sahne ablöschen.
  • Mit Senf, (evtl. noch etwas Brühe), den Gewürzen und dem Estragon abschmecken
  • Ca. 10 – 15 Min. köcheln lassen. Nochmal abschmecken.
  • In der Zwischenzeit den Reis garen.
  • Butterschmalz in der Pfanne erhitzen und die Hähnchenschnitzel rundherum knusprig goldgelb braten. ( 3 Min.von jeder Seite).
  • Vorsicht ! Nicht zu heiß braten, da die Nüsse leicht verbrennen.
  • Mit dem Reis und der Soße anrichten.

Kommentare

Jetzt downloaden!

Kann aus Wissenschaft Liebe werden? Ja, glauben 5.128 Singles, die sich für die dritte Staffel von „Hochzeit auf den ersten Blick“ beworben haben.

Mehr lesen

Fan werden