Kampf der Köche - Wer haut den Profi in die Pfanne?

Das Rezept von Su Vössing

Geschichtete Erbsensuppe

29.09.2016
Su Vossen_Erbesensuppe
Zutaten für Portionen
150 g Zwiebeln
2 EL Öl, Rosmarin
250 g Erbsen
400 ml Geflügelfond
1 Prise Salz, Pfeffer
100 ml Fond
100 g Erbsen
60 ml Fond
1 Mark einer halben Vanilleschote
1 Avocado
2 EL Zitronensaft
0.5 Chilischote
20 Pfefferminzblätter

Kochvorgang:

  • Zwiebeln schälen und halbieren und in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln in Öl mit Rosmarin angehen lassen, Erbsen hinzugeben und mit 400 ml Geflügelfond auffüllen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit geschlossenem Deckel 15 Minuten kochen lassen. Danach in ein hohes Gefäß geben und alles mit einem Stabmixer durchmixen. Die Masse danach durch ein Sieb passieren und die Erbsenrückstände gut ausdrücken.
  • Die Suppe zurück auf den Herd stellen und je nach Konsistenz eventuell mit 100 ml Fond aufgießen und die Suppe warm halten.
  • Separat 100 g Erbsen mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit 60 ml Fond 5-6 Minuten weich kochen, dann alles zusammen mit den Erbsenrückständen aus dem Sieb in eine Schüssel geben und mit der Mark einer halben Vanilleschote parfümieren und mit Salz abschmecken.
  • Für den Avocadosalat Avocado würfeln und eine Marinade zubereiten. Dafür Zitronensaft, Chili, Pfefferminzblätter fein aufschneiden vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken und über die gewürfelten Avocadostücke geben. 

Kommentare

Jetzt downloaden!

Kann aus Wissenschaft Liebe werden? Ja, glauben 5.128 Singles, die sich für die dritte Staffel von „Hochzeit auf den ersten Blick“ beworben haben.

Mehr lesen

Fan werden