Kampf der Köche - Wer haut den Profi in die Pfanne?

Das Rezept von Guido

Geschichtete Erbsensuppe

29.09.2016
Guido_Erbesnusppe
Zutaten für Portionen
2 Zwiebeln
1 große Kartoffel
1 Knolle Knoblauch
2 Zweige Thymian
100 ml Wein, weiß, trocken
800 ml Geflügelfond
300 ml Sahne
200 g Erbsen
40 g Butter
10 g Haselnüsse (gemahlen)
1 Prise Muskat, Salz, Pfeffer, Zucker, Cayennepfeffer
7 Scheibe/n Bacon
100 g Parmesan, gerne gerieben
1 El Fenchelsamen
1 Chilischote(n), getrocknet
200 ml Kokosmilch

Kochzeit: 30 Minuten


Zubereitung: 

  • Zwiebel, Kartoffel und Knoblauch schälen, in kleine Würfel schneiden und zusammen mit den Thymianzweigen in Butter anschwitzen, mit Weißwein ablöschen, verkochen lassen und dann mit Geflügelfond ablöschen. Ca. 30 Minuten kochen lassen, 200 ml Sahne hinzufügen und das Ganze pürieren.
  • Die Erbsen in Salzwasser weich kochen, mit Butter, gemahlenen Haselnüssen, 100 ml Sahne, Salz, Pfeffer und Muskat fein pürieren, so dass eine Creme entsteht.
  • Die Bacon-Scheiben auf einem Backblech mit Backpapier backen, daneben geriebenen Parmesan auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streuen. 
  • Chili und Fenchel im Mörser fein zerstoßen und über die Parmesankreise geben. 
  • Das Erbsenpüree und die Suppe getrennt in Gläser füllen: 200 ml Suppe mit 200 ml kalter Kokosmilch mischen, mit dem Stabmixer aufgeschlagen. Den Schaum in das Glas geben. Mit Parmesan und Bacon garnieren.

Kommentare

Die besten Lifehacks

Wer traut sich?

Das TV-Event

Fan werden