Kampf der Köche - Wer haut den Profi in die Pfanne?

Das Rezept von Felix

Hausgemachter Burger

05.10.2016
Felix2_Burger
Zutaten für Portionen
1 Für den Burger:
500 g Rinderfilet Stücke (75-85% lean) (Entrecote oder besser)
4 große Fleischtomaten
2 Reife Avocados
250 g Hirtenkäse auf Kuhmilchbasis
2 rote Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
2 Zitronen
1 Prise Chillisalz, Chilliflocken, Pfeffer
1 Handvoll Rucola
1 paar Tropfen Balsamico Creme
1 grüne Jalapeno
150 g Crème Fraiche
1 Beilage:
500 g Pimentos de Patron (grüne kleine Chillischoten)
1 Für das Brot:
250 ml Joghurt
280 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
1 Prise Salz
1 bisschen Zucker
1 Ei
1 EL Sesam

Kochzeit: 30 Minuten


Zubereitung:

Brötchen/Brot: 

  • Alles mischen, kleine runde Kugeln formen, Brötchen im Ofen 15 Minuten backen.
  • Während die Brötchen im Ofen sind, das Fleisch durch einen Fleischwolf drehen.
  • Burger formen, mit Pfeffer und Salz würzen. In die vorgeheizte, sehr heiße Pfanne werfen.
  • Salsa aus Jalapeno, Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch und Zitrone im Stabmixxer machen. 
  • Avocados in Streifen schneiden, Tomaten in Streifen schneiden, Rucola waschen, Schafskäse in Streifen schneiden. 
  • Burger wenden
  • Brötchen aus dem Ofen holen, aufschneiden.
  • Brötchen mit Auflagen belegen. 
  • Burger drauflegen, anrichten fertig. 

Hilfsmittel:
Fleischwolf, Standmixxer mit Gefäß (e.g. Küchenmaschine zum Soßen etc. Zerkleinern) - idealerweise 2 Gefäße für 2 unterschiedliche Soßen

Kommentare

Die besten Lifehacks

Wer traut sich?

Das TV-Event

Fan werden