Kampf der Köche - Wer haut den Profi in die Pfanne?

Das Rezept von Ramona

Schokoküchlein mit Haube

Schokoküchlein mit Schokoladenkern und einer falschen Eiweißhaube, dazu ein Chiasamenpudding mit Obstsalat

27.09.2016
Ramona_Schokokuchen
Zutaten für Portionen
1 Obstsalat:
5 Erdbeeren
1 Mango
1 Kiwi
1 Granatapfel
1 Zitrone
2 EL Rum
1 TL Zimt
1 TL Zucker
1 SCHOKOKÜCHLEIN:
6 EL Dinkelmehl Type 630
2 EL Maizena
0.5 Päckchen Backpulver
3 EL Kakaopulver
3.5 EL Agavendicksaft
1 Prise Salz
1 Vanilleschote
2 TL Kokosöl
200 ml Mandelmilch
100 g vegane helle Schokolade
150 g Zartbitter-Schokolade
1 FALSCHE EIWEIßHAUBE:
5 EL Chiasamen
200 ml Mandelmilch
1 TL Zucker
1 TL Rum
1 Prise Salz
0.5 TL Zimt
1 Vanilleschote
1 TL Puderzucker
50 g Schokoraspeln vegan

Zubereitung:

  • Obstsalat:

Obst klein schneiden mit Zucker bestreuen und den Rum dazugeben und alles ziehen lassen.
Später umrühren und abschmecken mit Zimt und Zitronensaft.

  • Schokoküchlein: 

Alle trockenen Zutaten vermischen. Mit Agavendicksaft, Kokosöl und etwas Mandelmilch zu einem glatten Teig verrühren. Teig in Gläser zum backen füllen und je ein Stück Schokolade hinein geben. Bei 180 Grad 10 bis 15 Minuten backen.

Falsche Eiweißhaube:
Kichererbsenwasser (Abtropfflüssigkeit einer Kichererbsendose) mit etwas Zucker, 1 EL Kakao, 2 Päckchen Sahnesteif - alles zusammen steif schlagen.

Alles in ein Glas mit Deckel geben und über 10 Minuten immer wieder schütteln und quellen lassen.
Verwendete Hilfsmittel: Backgläser oder Muffinform, ein Schraubglas, Handrührgerät (mit 2 Paar Schlägern), kleines feines Sieb für den Puderzucker.

Kommentare

Jetzt downloaden!

Kann aus Wissenschaft Liebe werden? Ja, glauben 5.128 Singles, die sich für die dritte Staffel von „Hochzeit auf den ersten Blick“ beworben haben.

Mehr lesen

Fan werden