Kampf der Köche - Wer haut den Profi in die Pfanne?

Das Rezept von Rudolf Reutter

Spanisches Kaninchen mit Kartoffelpüree

26.09.2016
Kaninchen_RalfPalm
Zutaten für Portionen
1 Kaninchenrücken
1 Prise Salz, Pfeffer
1 Aubergine
1 Zucchini
1 rote Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Tomate
1 Salbei, Thymian, Rosmarin
1 Schuss Portwein oder Rotwein

Kochvorgang:

  • Kaninchen anbraten. Aubergine, Zucchini, rote Zwiebe, Knoblauch, Tomate klein schneiden mit Salbei, Thymian, Rosmarin würzen, anbraten und mit Rotwein und Portwein ablöschen.
  • In den Ofen geben und bei 180 Grad 18 Minuten schmoren.
  • Kartoffelstampf: Milch, Sahne, Butter, Rosmarin, Salz, Chili aufkochen
  • Kartoffel stampfen und die Rosmarin-Milch dazugeben.

Kommentare

Jetzt downloaden!

Kann aus Wissenschaft Liebe werden? Ja, glauben 5.128 Singles, die sich für die dritte Staffel von „Hochzeit auf den ersten Blick“ beworben haben.

Mehr lesen

Fan werden