Kampf der Köche - Wer haut den Profi in die Pfanne?

Das Rezept von Wibke

Thailändischer Hühnerhacksalat

10.10.2016
Wiebke_ThailaendischerHaehnchensalat
Zutaten für Portionen
4 Portionen Jasminreis
1 EL Erdnussöl
400 g Hühnerhack (Hähnchen oder Pute)
2 EL Fischsosse (thailändisch)
1 Stängel Zitronengras
80-100 ml fertiger Hühnerfond aus dem Glas
3 EL frisch gepresster Limettensaft
4 Frühlingszwiebel in Ringe geschnitten
3 rote kleine Schalotten in Ringe schneiden
20 g Korianderblätter
20 g frische Minze
0.5 Eisbergsalat
20 g Cashewkerne
2 frische rote Chili
1 paar Limettenzeste
50 ml Essig
3 EL Zucker
1 Stück Gurke
1 frische rote Chlili
1 halbe rote Zwiebel

Kochzeit: 23 Minuten


Kochvorgang:

  • In einer Pfanne ohne Öl Reis anrösten und anschließend im Mörser zerreiben.
     
  • Hühnerhack in Erdnussöl scharf anbraten. Klein gehackter Zitronengras, klein geschnittene und entkernte Chili, Fischsoße und Hühnerfond zum Hackleisch geben und Pfanne ausschalten.
     
  • Limettensaft, Frühlingszwiebel, Schalotten, kleingeschnittener Koriander und Minze, gehackte Cashewkerne und gemahlener Reis gründlich mischen und unter dem Hack geben.
     
  • Salat klein hacken und mit einer Soße aus Zuckeressig, fein gewürfelter Gurke, gehacktem Chili und rote Zwiebel mischen und auf einen großen Pasta-Teller anrichten.
     
  • Die Hühnerhackmischung darauf anrichten.
     
  • Mit frischer Minze, Limettenspalte und in Streifen geschnittener Chilli dekorieren.

Weitere beliebte Sendungen

Jetzt downloaden!