Kampf der Köche - Wer haut den Profi in die Pfanne?

Das Rezept von Susanne

Trüffeltörtchen

mit Madeirasoße an Wildkräutersalat

05.10.2016
Susanne_Trüffeltörtce
Zutaten für Portionen
300 g Mehl
2 Eier
100 g Butter
1 Sommertrüffel im Glas (Trüffelcarpaccio Marke Encoffier von Deka)
1 kleiner frischer Sommertrüffel
1 TL Trüffelöl aus Sommertrüffel
1 Prise Salz und Pfeffer
300 g Schmand
5 Eier
100 ml Madeirawein
100 ml Rotwein
50 g Butter
200 ml Brühe
1 Handvoll Wildkräuter mit Blüten
1 Handvoll Kresse und Petersilie
1 unbehandelte Zitrone
1TL mittelscharfer Senf
1 Prise Salz und Pfeffer
1 EL Olivenöl, Balsamicoessig, Safranpulver
1 Prise Champagnersalz

Vorbereitungszeit: 30 Minuten


1. Mehl, Eier, Butter, Trüffelöl und Gewürze zu einem Mürbeteig verarbeiten. 5 Minuten in den Kühlschrank stellen. 
2. Schwand und Eier vermischen und Würzen.
3. Aus Butter und Mehl eine Mehlschwitze herstellen und mit Milch sowie Madeira aufgießen. Würzen.
4. Teig ausrollen, in kleine gebutterte Förmchen geben und mit der Gabel einstechen. Kurz bei 160 Grad 5 Minuten vorbacken. Anschließend die Schandmasse darauf verteilen und weitere 15-20 Minuten backen.
5. Aus Zitrone, Senf, Essig, Öl und Gewürzen ein Salatdressing herstellen. Wildkräuter waschen und mit dem Dressing anmachen.

Verwendete Hilfsmittel: kleine Souffleförmchen mit ca.5-6 cm Durchmesser und 5 cm hoch, Spritzbeutel mit kleiner Öffnung 

Kommentare

Jetzt downloaden!

Kann aus Wissenschaft Liebe werden? Ja, glauben 5.128 Singles, die sich für die dritte Staffel von „Hochzeit auf den ersten Blick“ beworben haben.

Mehr lesen

Fan werden