Puro Corazón: Knusperhähnchen mit Maniok-Pommes

Zutatenliste für 2 Personen

15.09.2016
Puro Corazón - Maniok Pommes
Zutaten für Portionen
400 g Hähnchenbrust
1.5 l Hühnerfond
200 g schwarzer Quinoa
4-5 Eier
500 g Maniok TK (Asialaden)
200 g Maismehl
1-2 l Pflanzenfett (Je nach Topf)
1 Salz
1 MANGOMAYONAISE:
1 Vollei
1 Spritzer Saft einer Limette
600 ml neutrales Pflanzenöl
100 ml Mangopulp (In Dosen im Asialaden)
1 Salz

Zubereitung:

  1. Den Hühnerfond zum kochen bringen.
  2. Die ganzen Hühnerbrüste hineingeben, Flamme ausschalten und ca. 6 Minuten ziehen lassen. Hühnerbrüste herausnehmen. Sie dürfen im Kern noch leicht roh sein.
  3. Fond erneut aufkochen und Maniok darin weich kochen. Am besten ist er, wenn er fast überkocht ist, sich also beinahe schon auflöst, aber immernoch eine feste Grundstruktur beim schneiden hat.
  4. Zwischenzeitlich Quinoa in gesalzenem Wasser 10 Minuten kochen und fünf Minuten ziehen lassen. Abgießen und möglichst trocken aufbewahren.
  5. Jetzt die Hühnerbrüste längs zu dünnen Stiften schneiden. Das Gleiche mit dem gekochten Maniok tun.
  6. Hühnerbrüste in Maismehl wenden, dann durch das geschlagene Vollei ziehen. Zu guter letzt mit Quinoa panieren. Sollte diese nicht haften, kann etwas püriertes Pankow-Mehl untergehoben werden.
  7. Panierte Hühnerbrüste und geschnittenen Maniok in heißem Fett bei ca. 175°C backen. Abtropfen lassen und ggf. salzen.

Mangomayonaise:

  1. Das Ei, etwas Salz und den Limettensaft in ein sauberes, trockenes, nach Möglichkeit hohes Gefäß geben.
  2. Langsam das Öl eingeben, währrend das ganze mit dem Stabmixer püriert wird. Das ganze bindet zu einer Mayonaise ab. Je nach Geschmack die fertige Mayonaise mit Mangopulp abschmecken.

Kommentare