Karawane der Köche

Puro Corazón: Causa Limena mit kaltem Hühnersalat und rote Beete Salat

27.09.2016
Puro - Hühnersalat
Zutaten für Portionen
1 CAUSA:
1 kg Kartoffeln v.fk.
100 g Aji Amarillo Chilipaste
1 Spritzer Olivenöl
1 Spritzer Limettensaft
1 Salz
1 HÜHNERSALAT:
5 Hühnerbrüste
1 l Hühnerfond
100 g Pecannüsse
0.5 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 gelbe Paprika
250 g Hirtenkäse
300 ml Milch (mindestens 3,5 %)
1 Paket Sodakekse
150 g Aji Amarillo Chili
1 Salz
1 DEKORATION:
1 orangene Süßkartoffel
1 lila Süßkartoffel
1 Fett zum Frittieren
1 ROTE BEETE SALAT:
3 rote Beete vorgekocht und geshält
1 Apfel
1 Spritzer Limettensaft
1 Hand gehackte Pekannüsse
1 Mayonaise
1 Salz
1 DEKORATION:
1 gewachste Maniokwurzel
1 Fett zum Frittieren

Zubereitung:

Causa:

  1. Die Kartoffeln in eigener Schale in gesalzenem Wasser kochen.
  2. Wasser ablassen und Kartoffeln abdämpfen. Dann schälen.
  3. Geschälte Kartoffeln durch die Kartoffelpresse drücken. Beiseite stellen, bis die Kartoffeln kalt sind. Chilipaste, Limettensaft, Salz und Olivenöl hinzugeben.
  4. Zügig miteinander vermengen.

Hühnersalat:

  1. Den Hühnerfond aufstellen und zum Kochen bringen. Hühnerbrüste hineingeben und bei ausgeschalteter Flamme ziehen lassen bis perfekt gegart.
  2. Hühnerbrüste herausnehmen und längs durch vier teilen. Viertel mit den Händen auseinanderrupfen.
  3. Den Knoblauch schälen und kleinschneiden. Zwiebel würfeln, Paprika klein schneiden. Paprika mit etwas Olivenöl in einem Topf anbraten, Knoblauch und Zwiebeln hinzugeben, dann Ají Amarillopaste hinzugeben. Zwiebeln glasig werden lassen. Mit Milch ablöschen.
  4. Aufkochen lassen und Käse hinzugeben.
  5. Sodakekse hineinbröseln lassen, alles gut mit dem Stabmixer pürieren und durch ein Sieb passieren. Wenn nötig salzen. Mit dem gezupften Hühnchen vermischen.
  6. Die Pekannüsse zerbröseln und mit in den Salat geben. Alles bis zur weiteren Verwendug kalt stellen.

Dekoration:

  1. Die Süßkartoffeln schälen. Schale entsorgen. Jetzt mit dem Schäler immer die Kanten abschälen, solange, bis die gesamte Süßkartoffel zu feinen Scheiben verarbeitet ist. So mit beiden Kartoffeln verfahren.
  2. Das Fett auf 175°C erhitzen und die Kartoffeln unter ständiger Bewegung darin frittieren.

Rote Beete Salat:

  1. Die rote Beete aus dem Wasser nehmen und in Würfel schneiden.
  2. Den Apfel würfeln und hinzugeben. Limettensaft dazugeben.
  3. Mayonaise unterrühren, Pekannüsse hinzugeben und mit Salz abschmecken.

Dekoration:

  1. Die Maniokwurzel schälen und mit einer Mandoline oder einem Trüffelhobel feine Scheiben schneiden.
  2. Die Scheiben in das heiße Fett geben und unter ständiger Bewegung frittieren, bis sie goldbraun und knusprig sind.
  3. Die Chips abtropfen und salzen.

Kommentare