Karawane der Köche

Wild & Wiese: Steak Cheese Sandwich

27.09.2016
Wild&Wiese - Steak Cheese
Zutaten für Portionen
1 SANDWICH BRÖTCHEN:
200 g Mehl
110 ml lauwarmes Wasser
1 Ei
20 g weiche Butter
15 g Zucker
5 g Salz
0.5 Wuerfel Hefe
1 FÜLLUNG:
600 g Rindfleisch (Wir haben Entrecout genommen)
5 rote Zwiebeln
2 grüne Paprika
200 g Parmesan gerieben
200 g Cheddar gerieben
1 Butter, Mehl und Milch für Mehlschwitze
1 Cayenne Pfeffer
1 Salz
1 Sepia zum Einfärben

Zubereitung:

  1. Für den Burger Bun die Hefe im lauwarmen Wasser auflösen, sodass sich die Bakterien entfalten. Alle übrigen Zutaten mit der Hefe verkneten bis ein geschmeidiger Teig ensteht. Den Teig abgedeckt in einer Schüssel an einen warmen Ort stellen und ca. 1 Stunde gehen lassen. Wenn der Teig aufgegangen ist, mit Sepia in der Schüssel so lange durchkneten, bis der Teig schwarz ist. Dann ungefähr 80g Stücke abschneiden. Den Teig zu Hotdog ähnlichen Brötchen rollen, auf ein Blech mit Backpapier legen und nochmal gehen lassen. Wenn der Teig aufgegangen ist, mit Milch bestreichen und bei 200 Grad ca. 16 min Backen.
  2. Für die Füllung rote Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Paprika entkernen und ebenfalls in Streifen schneiden. Rote Zwiebel und Paprika jeweils in einer Pfanne anbraten. Die Zwiebel mit einer Prise Zucker schön runter schmoren, bis sie leicht braun ist. Die Paprika sollte angeschmort sein, aber nicht tot gebraten. In der zwischenzeit Butter mit Mehl anschwitzen, mit warmer Milch nach und nach aufgießen, bis eine cremige Mehlschwitze entsteht. Den geriebenen Käse unterrühren und mit Cayenne Pfeffer und Salz abschmecken. Dann habt ihr die Käsesauce.
  3. Entrecout dünn aufschneiden, anbraten mit Salz und Pfeffer. Das Brot aufschneiden, aber nicht durchschneiden. Steakfleisch rein, Paprika und Zwiebel. Käsesauce drauf, bisschen Frühlingszwiebel und feritg ist das Steak Cheese Sandwich.

Kommentare