LUKE! Die Woche und ich

Telefonaktion „Luke – Die Woche und ich“

Willst du auch Teil von "LUKE! Die Woche und ich" sein? Dann schicke Luke doch lustige Bilder, Videos, Texte oder Voice-Nachichten per WhatsApp auf sein Show-Handy! Die Nummer ist 01520 - 757 9231. Du kannst ihm auch gerne etwas über facebook , twitter oder instagram zukommen lassen. Die besten Einsendungen schaffen es dann in die Sendung!

Teilnahmebedingungen

Die BRAINPOOL TV GmbH (im Folgenden „BRAINPOOL“ genannt) produziert die TV-Serienproduktion „Luke! – Die Woche und ich“ (im Folgenden „Produktion“) genannt. Im Rahmen der Produktion wird zur Übersendung von Inhalten auf verschiedenen Kanälen (insbesondere Mobilfunktelefon, Social Media, etc.) aufgerufen (im Folgenden „Telefonaktion“ genannt). Die Teilnahme an der Telefonaktion richtet sich nach den folgenden Bestimmungen.

Teilnahmeberechtigung

Teilnehmen kann jeder, der das 18. Lebensjahr vollendet hat. Minderjährige, die das 16. Lebensjahr vollendet haben, dürfen ebenfalls teilnehmen, bedürfen zu ihrer Teilnahme jedoch der Zustimmung ihrer gesetzlichen Vertreter.

Datenschutz

Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass BRAINPOOL die dazu erforderlichen Daten inklusive der Teilnehmerfotos und -videos für die Durchführung der Telefonaktion speichert und nutzt. Insbesondere erklärt sich der Teilnehmer einverstanden mit der Veröffentlichung seiner Daten inklusive Name und Teilnehmerfotos und -videos (ggfs. in bearbeiteter Form) in der Produktion.

Nutzungsrechte an übersandten Inhalten

Mit dem Versenden von Fotos/Videos/sonstigen Inhalten über die in der Produktion im Rahmen der Telefonaktion angegebenen Kanäle (z.B. Mobiltelefonnummer, facebook, Instagram, Twitter, etc.) räumt der Teilnehmer BRAINPOOL - nichtexklusiv - das Recht ein, diese, ggfs. in bearbeiteter Form, örtlich, zeitlich und inhaltlich unbeschränkt ganz oder teilweise auf alle bekannten und unbekannten Nutzungsarten beliebig häufig in allen Medien auszuwerten, insbesondere durch Verwertung in körperlicher Form und durch öffentliche Wiedergabe, z.B. durch Sendung, Vorführung, öffentliche Zugänglichmachung (online/mobile), Vervielfältigung/Verbreitung/Wiedergabe durch Bild-/Ton- oder sonstiger Datenträger. Umfasst von der Rechteeinräumung sind auch filmische Nebenrechte wie z.B. Rechte zur Klammerteilauswertung in anderen Produktionen, die Bewerbung der Produktionen/Produkte von BRAINPOOL und deren Auswertung sowie die Öffentlichkeitsarbeit für BRAINPOOL, verbundene Unternehmen, Lizenznehmer, Auftraggeber, etc. BRAINPOOL ist berechtigt, die eingeräumten Rechte ganz oder teilweise Dritten zu übertragen, diesen ausschließliche oder nichtausschließliche Nutzungsrechte einzuräumen oder zur Auswertung zu überlassen und/oder deren Weiterübertragung zu gestatten. Der Teilnehmer garantiert, berechtigt zu sein, die BRAINPOOL hiermit übertragenen Rechte zu übertragen bzw. weiter übertragen zu dürfen. Ferner garantiert der Teilnehmer, dass die von ihm übersandten Fotos/Videos/sonstigen Inhalte weder Rechte Dritter, insbesondere Urheber- oder Persönlichkeitsrechte, verletzen noch gegen geltendes Recht verstoßen. Weiterhin stellt der Teilnehmer BRAINPOOL auf erstes Anfordern von sämtlichen Ansprüchen Dritter frei, die aus der Nichteinhaltung der vorstehend übernommenen Garantien folgen einschließlich insoweit entstehender Schäden, Aufwendungen und etwaig anfallender Rechtsverfolgungskosten.

Social Media-Bedingungen

Für den Fall, dass der Teilnehmer über eine Social Media-Plattform an der Telefonaktion teilnehmen sollte, wird das Verhältnis zwischen BRAINPOOL, dem Teilnehmer und der betreffenden Social Media- Plattform neben diesen Teilnahmebedingungen auch durch die Teilnahmebedingungen und Datenschutzregeln der betreffenden Social Media-Plattform bestimmt (z.B. für facebook: http://www.facebook.com/legal/terms und http://www.facebook.com/about/privacy ; für Instagram: https://help.instagram.com/478745558852511 und https://help.instagram.com/155833707900388 ; für Twitter: https://twitter.com/tos?lang=de und https://twitter.com/privacy?lang=de ; etc.). Der Teilnehmer kann gegenüber der betreffenden Social Media-Plattform keine Ansprüche geltend machen, die im Zusammenhang mit der Teilnahme an der Telefonaktion entstehen. Der Teilnehmer erkennt an, dass die Telefonaktion in keiner Weise von der betreffenden Social Media-Plattform gesponsert, unterstützt oder organisiert wird bzw. in keiner Verbindung zu der betreffenden Social-Media-Plattform steht. Empfänger aller Informationen und Daten des Teilnehmers, die im Rahmen der Telefonaktion erhoben werden, ist alleine BRAINPOOL und nicht die betreffende Social Media-Plattform. Sämtliche Anfragen und Hinweise bezüglich der Telefonaktion sind an BRAINPOOL und nicht an die betreffende Social Media-Plattform zu richten.

Jetzt downloaden!

Kann aus Wissenschaft Liebe werden? Ja, glauben 5.128 Singles, die sich für die dritte Staffel von „Hochzeit auf den ersten Blick“ beworben haben.

Mehr lesen

Fan werden