Promi Big Brother

Der WM-Held wollte immer schon mal in einer Promi-WG wohnen!

David Odonkor

PBB_david_1200_01
© Guido Engels

Was erwartest Du Dir von Deinem Einzug ins „Promi Big Brother“-Haus?

Ich erwarte, dass ich über meine Grenzen gehe, den Leuten helfe, eine angenehme Zeit und Spaß habe. Ich wollte immer mal in einer Promi-WG wohnen. Jetzt habe ich die Chance und jetzt kann ich zeigen, dass ich der David bin, den man noch nicht kennt.

Welche Seite von Dir wäre das?

Bei Fußballern denkt man ja oft, die seien arrogant. Man wird jetzt 24 Stunden sehen, wie ich so drauf bin: Ob es ums Kochen oder Saubermachen geht oder wie ich mit den Mitbewohnern zusammenlebe. Das wird einfach eine aufregende Zeit und ich freue mich, dass ich das machen kann.

Du bist Dir auch für nichts zu schade im Haus?

Nein, ich mache alles. Für mich ist das es eine völlig neue Aufgabe, die ich gerne annehme.

Was wirst Du im Haus wohl am meisten vermissen?

Natürlich hat man im „Promi Big Brother“-Haus keine Uhr, keinen Fernseher, kein Handy und auch keinen Laptop. Das werde ich schon vermissen. Und natürlich meine Familie. Die zwei Wochen können lang sein. Und das ist das Schöne daran, dass man sich danach auf die Familie total freut.

Die schönsten Szenen von David Odonkor

Aaron hatte sie alle im Interview!

Jetzt Fan werden!

News