Promi Big Brother

Die Königin hat ihre Zunge bereits gespitzt...

Désirée Nick

PBB_desiree_1200
© SAT.1/Jens Koch

Was erwartest Du Dir von Deinem Einzug ins "Promi Big Brother"-Haus?

Endlich mal Ruhe! Da ich ein Mensch bin, der pro Woche an zehn verschiedenen Orten und seit 35 Jahren auf Tour ist, ist mal Zeit für Wellness-Urlaub.

Was wirst Du im Haus wohl am meisten vermissen?

Ein Fenster! Ich bin ein Mensch, der gerne bei offenem Fenster früh morgens Leibesübungen macht. Und ich habe noch nicht gesehen, dass es jemals bei "Big Brother" ein Fenster gab, das man aufreißen konnte. Ich liebe es, morgens hohe Fenster zu öffnen und abends in der Sommerluft im Fenster zu stehen. Das werde ich vermissen. Und als Hausfrau gesprochen: Wenn mir langweilig wird, putze ich auch gern Fenster.

Was muss das Haus haben, damit Du Dich wohlfühlst?

Eine ordentliche Küche, eine gute Matratze und nette Menschen. Und damit ich mich wirklich wohlfühle: eine Kaffeemaschine.

24-Stunden-Kameraüberwachung. Macht Dir das zu schaffen oder nutzt Du es als Chance dein "wahres Ich" zu zeigen?

Nein, ich lebe ja zu Hause auch immer vorbildlich. Ich bin ja auch zu Hause so, dass ich oftmals denke, eigentlich könnte auch jetzt eine Kamera dabei sein – die Leute würden staunen. Ich bin ein Mensch, der sich, auch wenn er alleine ist, zu Hause gerade aufs Sofa vor den Fernseher setzt und sich dort schön das Essen hinstellt. Ich führe ein gepflegtes Dasein. Selbst wenn ich allein im Bett liege und gähne, halte ich mir die Hand vor den Mund.

Hashtag zum Bewohner: #PBBDesiree

Aaron hatte sie alle im Interview!

Jetzt Fan werden!

News