Promi Big Brother

Bei so vielen Kameras bleibt nichts geheim!

"Promi Big Brother" entgeht nichts!

PromiBigBrother_News_PBB_Ci

"Promi Big Brother" sieht alles – 70 Kameras verfolgen die zehn prominenten Bewohner ununterbrochen im Haus! Ab 13. September, 20:15 Uhr stehen die Promis in SAT.1 15 Tage unter 24-Stunden-Beobachtung.

Das bedeutet 360-Stunden-Dauerbetrieb und jede Menge Materialschwund: Während der Produktion sind 160 Monitore und 450 Leuchtmittel im Einsatz. Der Batterieverbrauch liegt bei 1400 Stück.

23 Kilometer Kabel sorgen für den reibungslosen Ablauf: Drei Kilometer Audio-, acht Kilometer Video und zwölf Kilometer Netzwerkkabel liefern das wertvolle Sendematerial.

Auch vor den wissbegierigen Moderatoren Cindy aus Marzahn und Oliver Pocher bleibt nichts verborgen – kein Fauxpas entgeht ihren kritischen Augen. Und nicht zu vergessen die 150 Mitarbeiter die "Promi Big Brother" stemmen – mögen die Spiele beginnen …

So viele Bonusclips

Aaron hatte sie alle im Interview!

Jetzt Fan werden!