Promi Big Brother

Playlist

Promi Big Brother

Bewohner-Interview: Direkt aus Rio zu PBB: Frank Stäbler

Folge 1 Staffel 4

Der Europa- und Weltmeister im Ringen, der trotz einer Verletzung in Rio antrat und ohne Medaille abreisen musste, ist schon vor seinem Einzug von Heimweh geplagt.

02.09.2016 20:15 | 7:07 Min | © Sat.1

"Promi Big Brother 2016" mit Frank Stäbler

Als deutscher Ringer konnte Frank Stäbler bereits einige Erfolge für sich verbuchen. Bei "Promi Big Brother 2016" wagt er erneut sein Glück und möchte die Zuschauer von sich überzeugen. Ob ihm das gelingt, wird sich zeigen. Hier ein kleiner Rückblick auf seine Karriere.

Das Leben vor "Promi Big Brother 2016"

Der aus Böblingen stammende Frank Stäbler begann seine Karriere als Ringer schon mit fünf Jahren. Er macht zwar später noch eine Ausbildung zum Bürokaufmann und Fachinformatiker, doch die große Leidenschaft war immer der Sport. Sein Talent fiel schnell auf, denn in seiner Jugend gewann er in praktisch allen Altersgruppen Titel und machte sich so einen Namen. Seinen letzten Titel in der Junior-Klasse ergatterte Frank Stäbler 2009. In diesem Jahr gewann er sowohl bei der Junioren-Europameisterschaft als auch bei der Junioren-Weltmeisterschaft Bronze im Leichtgewicht.

Frank Stäbler ist ein echter Kämpfer, der so leicht nicht aufgibt.
Frank Stäbler ist ein echter Kämpfer, der so leicht nicht aufgibt. © dpa

Auch bei den Senioren konnte der heutige "Promi Big Brother 2016"-Bewohner punkten. Zu einem der Höhepunkte seiner bisherigen Karriere gehört die Europameisterschaft 2012 in Belgrad. Hier setzte er sich gegen alle Gegner durch und stand damit ganz oben auf dem Siegertreppchen. Beim "Großen Preis von Deutschland" legte Stäbler nach und holte wieder Gold. 2015 wurde er Weltmeister in Las Vegas und gleichzeitig Deutscher Meister.

Frank Stäbler nimmt trotz Verletzung bei Olympia teil

Dass Frank Stäbler sich trotz Verletzung keinem Kampf entzieht, konnten seine Fans bei der Olympiade in Rio sehen. Eigentlich galt er als verletzt und sollte auf Empfehlung der Ärzte nicht antreten, doch Stäbler setzte sich durch. Sein Manager Jens Zimmermann erklärte "Bild": "Er ist gegen die Schmerzen gespritzt worden – das hilft aber nichts. Die Schmerzen müssen höllisch sein. Trotzdem kämpft er." So viel Kampfgeist könnte ihm auch bei "Promi Big Brother 2016" in den Duellen behilflich sein.

Fazit: So leicht gibt sich Ringer Frank Stäbler bei "Promi Big Brother 2016" sicher nicht geschlagen. Als Sportler bringt er jede Menge Disziplin, Kampfgeist und Siegeswillen mit. Das ist zwar noch keine Garantie dafür, dass die Mitbewohner und die Zuschauer ihn mögen, ein weiterer Titel als "PBB"-Gewinner würde sich in seiner Sammlung allerdings gut machen.

Die heißesten Clips

Kommentare

Die Bewohner