Schicksale - und plötzlich ist alles anders
Di 11.06.2013, 17:00

Ich bin die Mutter meines Bruders

Helena Schmid ist 16 - und schwanger. Mit dieser Nachricht beginnt für sie ein Albtraum. Schuld daran ist vor allem ihre Mutter. Denn Britta Schmid ist Politikerin, und die Schwangerschaft ihrer Tochter schadet ihrem Image. Deswegen entscheidet sie kurzerhand, Helenas Baby als ihr eigenes auszugeben. Und Helena ist gezwungen, so zu tun, als wäre Baby Finn nicht ihr Sohn, sondern ihr kleines Brüderchen. Wie lange kann die junge Mutter mit dieser Lüge leben?

Kommentare

Fan werden