Schicksale - und plötzlich ist alles anders
Do 28.03.2013, 17:30

Mit Burnout in die Notaufnahme

Der 38-jährige Banker Wilko Pesch ist völlig ausgebrannt. Seit seiner Beförderung lebt er nur noch für den Job und vernachlässigt seine hochschwangere Frau Jana und seinen Sohn Luis. In seiner Not greift er zu Aufputschmitteln, doch sein Körper ist bereits am Ende. Obwohl er kurz vor einem Herzinfarkt steht, missachtet er alle körperlichen Signale und bringt nicht nur sich in Lebensgefahr.

Kommentare

Fan werden