Schwer verliebt
So 30.12.2012, 19:00

Erik auf Freiersfüßen in Zypern

Schwer-verliebt-S02E05-09 © SAT.1
Schwer verliebt © SAT.1

Erik (49 Jahre; aus Baden-Württemberg)

Nachdem Erik sich für eine Liebeswoche mit der quirligen Marlen entschieden hat, heißt es: Ab in die Sonne! Zusammen mit seiner Auserwählten und seiner Mutter Christa geht es zum Flughafen und Richtung Zypern. Für Marlen ist die Reise am Anfang jedoch alles andere als entspannend. Die 58-Jährige ist noch nie geflogen und mit den Nerven am Ende. Ihr Rettungsanker: eine nervenberuhigende Zigarette am Flughafen. Und das, obwohl sie Erik und Christa versprochen hatte, mit dem Rauchen aufzuhören! Mutter und Sohn sind irritiert. In Zypern angekommen beweist sich der passionierte Kugelschreiber-Sammler als Gentleman und organisiert für seine Damen nicht nur ein Taxi, sondern auch die Hotelzimmer. Besonders Marlen ist von ihrer Unterkunft beeindruckt: "Sowas habe ich noch nie gesehen! Da fühlt man sich wie im Paradies." Wird Zypern auch in Sachen Liebe für Erik und Marlen zum Garten Eden?

Gerhard (57 Jahre; aus Mecklenburg-Vorpommern)

Die Liebeswoche von Gerhard und Eva neigt sich ihrem Ende zu. Trotz intensiver Erlebnisse muss Eva dem rustikalen Bartträger gestehen: "Das mit uns beiden, das wird nichts. Wir haben beide ganz verschiedene Ansichten und Meinungen." Gerhard bedauert Evas Entscheidung, ist aber dennoch froh, dass die patente Altenpflegerin in sein Leben getreten ist: "Ich bin Dir dankbar, dass Du so offen und ehrlich bist und dass wir das im Guten beenden. Ich danke Dir auch, dass Du mich angestoßen und mir mein Leben wieder als lebenswert vorgeführt hast." Mit einer letzten romantischen Geste möchte sich der Mecklenburger von "seiner" Eva verabschieden und lässt für sie eine Laterne voller guter Wünsche in den Himmel steigen.

Martin (32 Jahre; aus Baden-Württemberg; z.Zt. wohnhaft in Tirol)

Bei Tanja und Martin ist aus den ersten zarten Gefühlen ein großes Feuer geworden. Beide gestehen sich bei einem romantischen Picknick im Grünen, dass sie sich auch nach ihrer gemeinsamen Liebeswoche wieder sehen wollen. Martin stellt fest: "Es ist ein bisschen schwer, sie jetzt gehen zu lassen, weil ich in den letzten Tagen Gefühle für sie entwickelt habe - Schmetterlinge, die wie verrückt im Bauch herumflattern." Tanja geht es genauso: "Wenn er mich berührt, dann bekomme ich Herzklopfen." Die Trennung am Bahnhof fällt beiden schwer: Bei Tanja fließen Tränen, Martin würde "am liebsten die Zeit zurückdrehen." Hat ihre Liebe eine Chance?

Bernd (31 Jahre; aus Nordrhein-Westfalen)

Bei Bewerberin Bibi konnte Bernd nicht die große Liebe finden. Vielleicht wäre ja doch Nicole die richtige Wahl gewesen? Bernd möchte einen zweiten Anlauf wagen und arrangiert deswegen ein Date mit der Altenpflegerin in einem Freizeitpark. Schnell wird klar: Nicole hat Bernd seine Abfuhr schon lange vergeben. Nicole: "Bernd verdient die große Liebe, weil er auch ein sehr großes Herz hat." Gemeinsam besuchen die beiden eine Wahrsagerin, um einen Blick in ihre Liebeszukunft zu werfen. Was werden die Karten sagen?

Andi (35 Jahre; aus Hessen)

Bereits in der ersten Staffel von "Schwer verliebt" suchte der Hesse sein großes Glück, jetzt gibt er Amor eine zweite Chance: "Arm in Arm zu kuscheln ist schöner als allein am Abend Fernsehen zu gucken." Die Videobotschaften seiner zwei Bewerberinnen überbringt Britt Hagedorn ihm persönlich. Die dunkelhaarige Oleksandra (38) aus Hamburg gefällt Andi auf den ersten Blick: "Sie ist ganz goldig." Auch Oleksandra ist von Andi schwer angetan, nicht zuletzt, weil er sie mit einer imposanten Quad vom Bahnhof abholt: "Andi ist mein Typ Mann. Ich mag so kräftige Männer!" Andis zweite Bewerberin, die allein erziehende Mutter Carina, findet samt ihrer Gitarre nicht nur alleine ihren Weg zu Andis Haus, sie landet auch gleich einen Treffer mitten ins Herz: "Als ich Carina gesehen habe, habe ich gedacht: Jetzt geht die Sonne auf", so Andi. Doch Oleksandra gibt nicht auf: Mit einer Gesangseinlange am Küchentisch versucht sie, den Langzeitsingle zu beeindrucken. Geht ihr Plan auf?

Andreas (40 Jahre; aus dem Sauerland)

LKW-Fahrer Andreas hat genug von seinem Singleleben: "Ich bin jetzt seit zwei Jahren alleine. Am meisten vermisse ich eine Partnerin, wenn ich am Wochenende frei habe." Von seiner Traumfrau hat der 40-Jährige klare Vorstellungen: "Meine zukünftige Frau soll treu sein, ehrlich, romantisch, lieb und zärtlich, und wenn ich am Abend von der Arbeit komme, mich auch kulinarisch verwöhnen." Abhilfe in Sachen abendliches einsames Wurstbrot könnten Halina und Daniela schaffen. Beide Damen hat der schüchterne Fernfahrer für ein erstes Kennenlernen zu sich eingeladen. Vor allem Daniela hat es ihm vom ersten Moment an angetan: "Die sieht ja schnuckelig aus!" Doch auch Halina legt sich ins Zeug: "Ich möchte Dich gerne bekochen, damit wenigstens einmal keine Büchsennahrung auf den Tisch kommt." Ob die taffe Blondine so Andreas Herz erobern kann?

Video zur Episode

Kommentare

Eriks Highlights