Superkids - die größten kleinen Talente der Welt

„Die kann was rausknallen, dass dir Pipi in die Augen kommt!“ (Felix Neureuther)

Felix Neureuther ist hin und weg von den Kids

In der neuen Talent-Show sucht Felix Neureuther gemeinsam mit Henning Wehland und Chantal Janzen nach talentierten Kids aus aller Welt.

© Frank Dicks SAT.1

Bei diesem Duell kann Felix Neureuther schwer gewinnen. Der 12-jährige Fußballakrobat Ciaran Duffy lockt den deutschen Skistar in der neuen Talent-Show „Superkids – Die größten kleinen Talente der Welt“ aus seinem Jurystuhl. Felix soll zeigen, was er am Ball so drauf hat. Aber reichen einige Berufungen in die Bayern-Auswahl aus, um mit dem 12-Jährigen mitzuhalten?

Felix Neureuther: „Es ist faszinierend, wie Ciaran mit dem Ball umgeht. Aber als ich mit ihm auf der Bühne stand, dachte ich: Oh mein Gott, lässt mich der kleine Mann alt aussehen.“

Was Kumpel Basti Schweinsteiger wohl zu Felix‘ Leistung sagt? Schließlich spielten die beiden früher öfters zusammen Fußball. 

Gejodelt wird nur in den Alpen und im Musikanten-stadl? Falsch: Die 12-jährige Maori Ocean Waitokia reist von der anderen Seite der Erde an und bringt diesen Freitag um 20:15 Uhr bei „Superkids – Die größten kleinen Talente der Welt“, die Bühne zum Beben. Und das nicht mit dem neuseeländischen Haka-Tanz, sondern mit einer Jodeleinlage.

Mit ihrer Performance bringt Ocean selbst ein echtes Kind der Berge zum Staunen. Juror Felix Neureuther: „Die kann was rausknallen, dass dir Pipi in die Augen kommt.“ Auch sein Jury-Kollege Henning Wehland ist hin und weg: „Ocean hat eine Bombenausstrahlung und das ist genau das, was ich eigentlich sehen will.“

Neben der Power-Neuseeländerin verzaubern am Freitag weitere elf Kids aus insgesamt sieben Nationen das Publikum und die Jury um Felix Neureuther, Chantal Janzen und Henning Wehland. Welches Superkid wird am meisten punkten?

Show-Ablauf
Insgesamt 36 Superkids beeindrucken mit ihren außergewöhnlichen Begabungen in drei Shows die Jury und das Publikum. Pro Show treten 12 Talente in drei Gruppen aufgeteilt auf. Aus jeder Gruppe geht ein Favorit hervor. Am Ende des Tages verteilen die Jury und das Publikum hundert Prozent auf die drei Favoriten. Der daraus hervorgehende Tagessieger steht im Finale. Am Ende der dritten Show entscheidet nur das Publikum, welcher der drei Finalisten die Show gewinnt.

Ab Freitag, 11. September 20:15 Uhr in SAT.1!

Kommentare

Fan-Arena