The Biggest Loser
Mi 19.02.2014, 20:15

Eine Woche wie keine andere

Das gab’s noch nie!

Nach sieben Wochen hartem Abnehmkampf im „The Biggest Loser“-Camp verkündet Dr. Christine Theiss zu Beginn der Woche etwas Einzigartiges. Die Camp-Chefin und die Coaches hüllen sich jedoch in Schweigen. Wilde Vermutungen fliegen durch den Raum: „Vielleicht muss ein ganzes Team gehen“, spekuliert Matthias (38, Köln/Nordrhein-Westfalen). Beim Wiegen kommt es zum großen Showdown. Noch nie fuhren die Gefühle dermaßen Achterbahn. Was wird die „The Biggest Loser“-Kandidaten erwarten?

Sport-Verweigerung!

Die Knie schmerzen, die Muskeln brennen – 680 Mal die Laola-Welle – Team Rot gegen Team Schwarz. Wer wird den Wettkampf für sich entscheiden können? André (24, Köln/Nordrhein-Westfalen) resigniert gleich zum Start der Challenge: „Team Rot gewinnt, denn wir haben den fetten DaDon (27, Frankfurt/Hessen).“ Kein Wunder, dass Trainer Ramin das mit: „Teamzusammenhalt gleich null“, kommentiert. Wie reagieren die restlichen Team-Mitglieder auf Andrés Reaktion? Und kann Team Schwarz die Challenge am Ende trotzdem für sich entscheiden? 

Die große Verlockung!

Süße Törtchen mit einer Überraschung gefällig? Drei Schokoladen-Sahne-Verführungen warten auf jeden Kandidaten. In einer verbirgt sich eine langersehnte Videobotschaft von zu Hause. Doch wo erfahren die Kandis nur durchs Schlemmen. Tränen der Sehnsucht fließen Sandy (32, Holzwickede/Nordrhein-Westfalen) über das Gesicht: „Das ist gemein!“ Denn sie vermisst ihren neunjährigen Sohn Leon von ganzem Herzen. Wird sie der Versuchung trotzdem standhalten?  

Kommentare